Landesleistungs Stützpunkt

Bogensport-Talente werden in Maria Veen (Reken) gefördert.

Der Verein SV Benediktushof Reken e.V. ist nun für drei volle Jahre (2017 – 2020) Landesleistungsstützpunkt im Münsterland.
Die jungen Bogensportler aus insgesamt 6 Vereinen des Münsterlandes, welche im Kader sind, werden nun am Stützpunkt, beim SVB Reken e.V. entsprechend gefördert. Möglich macht es der so genannte LLStP (Landesleitsungsstützpunkt) im Bezirk 1 Münsterland, in dem es 23 (Stand 18.04.2017) gemeldete Vereine beim WSB gibt. Auch die Kadermitglieder des Landeskaders dürfen und sollen jederzeit diese Möglichkeit nutzen.
Der LLStP wurde Anfang des Jahres 2017 durch den WSB an dem Standort Reken vergeben. "Wichtig war, dass der WSB zu uns steht und uns unterstützt", sagte Andreas Olschewski (Trainer C-Leistung Bogensport, einer von drei Kadertrainer des Münsterlandes) mit Blick auf den Westfälischen Schützenbund. "Nun bekommen wir Bogensportler, wie auch die Kugelschützen im Bezirk, eine entsprechende Anerkennung.

Events

Neben den Schnupperkursen bieten wir auch für Betriebsfeiern, Vereins- oder Familienfeste Bogenschießen an.

Sie kommen zu uns ins Gelände in Reken, Meisenweg 15. Wir stellen die benötigte Ausrüstung und erfahrene Bogenschützen, die Sie während des zweistündigen Schießens betreuen. Aufgrund der Vor- und Nachbereitung wird ein Mindestbeitrag von € 150,00 fällig. Dieser Beitrag gilt für eine Gruppe bis 10 Personen. Für jeden weiteren Teilnehmer ist ein Betrag von 10 Euro zu entrichten. Beispiel: 8 Personen = 150,00 Euro 12 Personen = 170,00 Euro 
Nähere Informationen erhalten Sie unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schnupperkurs

Dauer 4 Unterrichtseinheiten a 3 Unterrichtsstunden (3x 45 Min.).

Bogenschießen ist eine ideale Sportart, egal ob behindert oder nicht behindert, ob Freizeitbeschäftigung oder sportlicher Wettkampf. Bogenschießen ist eine Sportart für alle. Der Bogensport wird sowohl in der Halle als auch im Freien ausgeübt. Darüber hinaus ist dieser Sport effektiv zur körperlichen Rehabilitation nach Krankheit oder Unfall. Er kann von allen Altersgruppen allein oder in einer Gruppe ausgeübt werden.

Wir werden die Schnupperstunden in der Sporthalle vom Benediktushof durchführen .

Kosten Schnupperkurs

Einzelperson 60,00 Euro
Ehepaare-Partner 110,00 Euro
Elternteil mit 1. Kind 100,00 Euro
Elternteil mit 2. Kinder 120,00 Euro
Familie mit bis zu 4. Kindern 150,00 Euro

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen